Das Portal um das
Online
Shopping

 

 
  Vergleichen Sie einfach Online die Internetanbieter!
Vergleich der Angebote der Telefon - ISDN - DSL Tarife.

Internetanbieter
 

Wein Informationen
  Lexikon mit Information
über das Thema Wein
.
Weinlexikon
Übersicht über die Wein Shop Angebote.
Wein Shop
  Chateau-Online der große Weinhändler im Internet.
Online Weinhändler
Wein Angebote

 
Werbung
Gebrauchte Computer, Notebooks, Hardware und Monitore mit Garantie
www.pc-gebrauchtteile-welt.de

Das Weinlexikon zu unserem Wein Shop

Weinlexikon

Das Wein-Lexikon Q

Informationen über das Thema Wein


Qualitätswein

Qualitätsweine sind laut EU-Weingesetz immer an ein bestimmtes Gebiet gebunden, die Trauben müssen aus einem klar definierten Anbaugebiet stammen. Der Begriff Qualitätswein stellt einen Sammelbegriff dar und umfasst den QbA und QmP in Deutschland, Qualitäts- und Prädikats-Wein bzw. DAC in Österreich, DO und DOCa in Spanien, DOC und DOCG in Italien sowie VDQS und AOC in Frankreich.

Qualitätsweine stehen über dem Tafelwein und Landwein. Rund 90 Prozent der deutschen Produktion erreicht diese Stufe. Für einen Qualitätswein gelten in der EU folgende Vorschriften:
Alkohol-Gehalt: In der Regel muss dieser zumindest 8,5% vol betragen.
Chaptalisierung: Das Anreichern mit Zucker ist in den meisten Anbaugebieten um maximal 2,5% vol Alkohol-Gehalt erlaubt.
Entsäuerung und Säurezusatz: Ist grundsätzlich gestattet, allerdings nicht bei erfolgter Anreicherung.
Flüchtige Säuren: Gehalt von maximal 1,2 g/l.
Rebsorten: Nur von der EU zugelassene Qualitätswein-Rebsorten sind erlaubt.
Verschnitt: Mit Weinen von außerhalb der EU nicht gestattet.
Zusatzstoffe: Maximal-Mengen an zum Beispiel schwefeliger Säure, Bentonit etc.

Für die Herstellung von Qualitätswein wird die deutsche Rebfläche in 13 bestimmte Anbaugebiete für Qualitätswein mit insgesamt 39 Bereichen, 167 Großlagen und 2.658 Einzellagen unterteilt. Die Großlagen bieten vor allem im Lebensmittelhandel und im Export eine Orientierungsfunktion für den Verbraucher. Sie weisen keine unverwechselbaren Eigenschaften im Sinne eines Terroir auf. Anbaugebiet
Bereich
Großlage
Einzellage

Ahr
1
1
43

Baden
9
15
315

Franken
3
22
211

Hess. Bergstraße
2
3
24

Mittelrhein
2
11
111

Mosel-Saar-Ruwer
6
20
507

Nahe
1
7
312

Pfalz
2
25
330

Rheingau
1
11
120

Rheinhessen
3
24
442

Saale-Unstrut
2
4
20

Sachsen
2
4
16

Württemberg
6
20
207


Für die Erzeugung von Spitzenweinen bieten die Einzellagen die Grundlage. Im Unterschied zu anderen Weinbauländern wie Frankreich steht Deutschland mit der Klassifikation des Großen Gewächses erst am Anfang einer allgemein anerkannten Klassifikation der Weinbergslagen.

Der deutsche Qualitätswein gliedert sich in zwei Kategorien:
QbA: Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete
QmP: Qualitätswein mit Prädikat

 

» zurück zu Q

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Z

 

   Weitere Themengebiete von uns
» Immobilien
» Handy Shop
» Reisen
» Computer Shop
» Shopping
» Versicherung
» Autozubehör
» Sport Shop
» Webhosting
» Verträge
» AGB - Impressum
» Werbung
Update am 27.07.2018