Gebrauchte Computer
Gebrauchte Notebooks
Gebrauchte Hardware
Gebrauchte Monitore

 

Immobilien Portal
 

 

 

 

 
Finanzierung
 

 

 
Service Seiten
 

 

 

 

 

 

 

 

 

Informationen zum Mietrecht und Mietvertrag
Umzug ?

Informationen zum Mietrecht & Mietvertrag
Informieren Sie sich über Ihr Recht online !


Haustiere in einer Mietwohnung

(AG Bochum, 45 C 29/97)
Die Haltung von Hunden gehört zumindest in Großstädten nicht zur vertragsgemäßen Nutzung von Mietwohnungen in Mehrfamilienhäusern. MieterInnen sind deshalb - auch bei kleinen Hunden - auf die Zustimmung der VermieterInnen angewiesen. Diese kann die Zustimmung auch dann verweigern, wenn keine konkrete, sondern nur eine abstrakte Gefährdung durch den Hund vorliegt. Die Tierhaltung in Großstadt-Mietwohnungen gehört nur dann zum vertragsgemäßen Gebrauch der Wohnung, wenn jede Beeinträchtigung anderer HausbewohnerInnen ausgeschlossen ist. Dies trifft auf Hunde nicht zu.


(LG Essen 1 S 497/90 WM 91, 340)
Ratten sind zwar Kleintiere, der Vermieter darf die Haltung in der Wohnung aber verbieten. Derartige Tiere lösen Ekelgefühle bei den Nachbarn aus.


(AG Bonn 8 C 731/93 WM 94, 823)
Selbst wenn Katzen keine Kleintiere sind, darf der Mieter eine Katze halten, wenn dies aus gesundheitlich-psychischen Gründen notwendig ist.


(BGH VIII ZR 10/92, WM 93, 109)
Enthält der Mietvertrag ein Verbot jeglicher Tierhaltung, ist das unwirksam, weil dann auch Wellensittiche oder Goldhamster verboten wären. Das geht nicht. Derartige Kleintiere darf der Mieter immer halten.

 
 
 
 
Möbeltransporter mieten  
 
 
 

Vertragsvorlagen
» Musterverträge online erstellen

Sonstiges
» Online Rechtsberatung
» Mahnbescheid

Weitere Themengebiete von uns:
» Auto
» Handy
Update am 27.07.2018.