Gebrauchte Computer
Gebrauchte Notebooks
Gebrauchte Hardware
Gebrauchte Monitore

 

Immobilien Portal
 

 

 

 

 
Finanzierung
 

 

 
Service Seiten
 

 

 

 

 

 

 

 

 

Informationen zur Baufinanzierung & zum Bauen
Umzug ?

 

Baufinanzierung
Informationen rund um das Bauen

 

Disagio

Als Disagio oder Damnum bezeichnet man einen vorgenommenen Abschlag von der Darlehenssumme, also die Differenz zwischen dem vereinbarten Darlehensbetrag (Nominalbetrag) und dem Auszahlungsbetrag (Nettodarlehen / Auszahlungssatz). Um steuerlich anerkannt zu werden, soll das Disagio nur 2% pro Jahr Zinsfestschreibung ausmachen und es sollte 10% des Darlehensnennbetrages nicht übersteigen.
Beispiel: 4 Jahre Zinsfestschreibung x 2% = 8% werden steuerlich anerkannt.
Dagegen: 8 Jahre Zinsfestschreibung x 2% = 19%, es werden eventuell jedoch nur 10% steuerlich anerkannt.
Für die steuerliche Anerkennung ist Bedingung, daß bei Selbstnutzung die Auszahlung der letzten Darlehensrate vor dem Einzug erfolgte.
Je höher das Disagio, desto niedriger ist der Nominalzins.

» Baufinanzierung
» Informationen Baufinanzierung

 
 
 
 
Möbeltransporter mieten  
 
 
Weitere Themengebiete von uns:
» Auto
» Handy

Update am 27.07.2018. AGB Erstellen