Gebrauchte Computer
Gebrauchte Notebooks
Gebrauchte Hardware
Gebrauchte Monitore
Rechtshilfe
   Vertragsvorlagen
 Erstellen Sie Online Ihre
 rechtsgeprüften Verträge
 
Musterverträge
 
 

 Rechtsberatung
 Online Rechtsberatung
 der Rechtsanwalt am Telefon
 
Rechtsberatung

 

 Rechtslexikon
 Das große Rechtslexikon
 Online erfahren was was ist.

 Rechtslexikon

 
Top Quicklinks
1. Mietvertrag Formular
2. Untermietvertrag Formular
3. Mahnbescheid Formular

 

Informationen über Verträge


Das Online Rechtslexikon

Begriffe um die Rechtssprechung einfach erklärt.


actio pro socio

(lat.) "Handeln für den Gesellschafter". Der Begriff betrifft das Gesellschaftsrecht. Grundsätzlich müssen bei Personengesellschaften alle Gesellschafter einem Beschluss zustimmen. Nun kann es aber sein, dass ein Gesellschafter grundlos seine Zustimmung verweigert. Gäbe es die actio pro socio nicht, so wäre die Gesellschaft in diesem Punkt handlungsunfähig. Handelt es sich aber um "Sozialansprüche" der Gesellschaft, so darf ein einzelner Gesellschafter auf Leistung klagen. Er klagt dann die Leistung zu Gunsten der Gesellschaft ein. Die fehlende Zustimmung des sich weigernden anderen Gesellschafters wird dann kraft Urteil ersetzt. Hauptfall ist die Klage, dass der andere Gesellschafter nicht den vereinbarten Gesellschaftsbeitrag (Geld) leistet.

» Abänderungsklage
» Abstraktionsprinzip
» Abtretung und Abtretungsverbot
» actio libera in causa (alic)
» actio pro socio
» Advokat
» Akzessorietät
» aliud
» Analogie
» Anfechtung
» Angebotsannahme
» animus auctoris
» Anwaltliche Abmahnung im Wettbewerbsrecht
» Äquivalenztheorie
» Arglistige Täuschung

 

Weitere Juristische Ausdrücke nach Buchstaben

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V | W | Z

Hier finden Sie Juristische Abkürzungen

Weitere Seiten von uns:
» Reisen
» Umzug
Die Seite um Recht und Verträge zum Download Update am 27.04.2017. DDR PC2100