» PC Zeitschriften

       
»
»
Computer Online Shops
Partnershops - Online Shops
- Computer Shop
Gebrauchte Hardware
EDO - SD - DDR - Rambus - Ram
- Arbeitsspeicher
AMD - Intel - Cyrix - IBM
- Prozessoren
Pentium - Athlon - Duron - Xeon
- Mainboard`s
CD - DVD - Brenner - extern - intern
- Laufwerke
SATA - IDE - SCSI - Notebook
- Festplatten
Grafikkarten - Soundkarten - Controller
- Steckkarten
Bundle - Computerbundle - Bundels
-
Mainboard + Prozessor
Gebrauchte Geräte
PC & Notebook Zubehör
Festplatte - Hardware - Speicher
- Laptop Zubehör
Windows XP 2000 - Ofiice XP 2000
- Software
Sonstige Angebote
Ankauf Verkauf Vermittlung von
- Computer Restposten
Hilfe und ein Verzeichnis Ihrer Region
- Computer Notdienst
Telefon ISDN DSL Tarife Vergleich 
- DSL Flatrate
Druckerpapier Druckerpatronen Refill
-
Nachfülltinte
Auktionsideen und Tipps zur Auktion
- Auktionshäuser
Unser Partner um das Zeitschriftenabo stellt Ihnen hier Informationen bereit.

Computer Zeitschrift c`t Magazin

Unser Partner im Bereich Computer Zeitschrift

c't Magazin für Computertechnik
Erscheinungsweise: 14-tägig

"c't magazin für computertechnik" ist eine der angesehensten Informationsquellen für Computer-Profis, ambitionierte Entwickler und anspruchsvolle Anwender und zugleich das meistabonnierte Computermagazin Europas.

1983 wurde diese Magazin gegründet und sich zu einem echten Marktführer entwickelt. Der Herausgeber in Deutschland ist der Heise Zeitschriften Verlag in Hannover.

Informationen zur:
Die c’t präsentierte sich auf dem Markt der Computerzeitschriften zunächst als „hardwareorientiertes“ Magazin, das technikbegeisterten Besitzern von „Heim-Computern“ der ersten Generation neben Softwareentwicklung die Modifikation gekaufter bis hin zum Selbstbau eigener Hardware erklärte. Vor allem in den 80er Jahren wurden in der c’t viele komplexe Hard- und Softwareprojekte veröffentlicht, die den gesamten Bereich der Computer-Hardware abdeckten, ein jüngerer Vertreter dieser Art ist der c’t-Bot. Mit dem Siegeszug der IBM-PC-Architektur und der verschiedenen Microsoft-Betriebssysteme nahmen diese einen zunehmend breiteren Raum in der Berichterstattung ein. Allerdings versteht sich die c’t nach wie vor als plattform- und betriebssystemunabhängig und widmet sich weiterhin, wenn auch in bescheidenerem Umfang, den Betriebssystemen Linux, Mac OS und Solaris.

Neben praxisbezogenen Computerthemen richtet die c’t ihren Fokus seit jeher auf die politischen und gesellschaftlichen Dimensionen der Technikentwicklung. Schon in den Anfangsjahren berichteten kritische Reportagen über pornografische Mailboxinhalte oder die Auswirkungen des damaligen Postmonopols auf Modems und andere Telekommunikationsgeräte.

Zurück zu der Abo Seite wo Sie sich Ihre Zeitschrift abonieren können.

» Computerzeitschriften

Weitere Kategorien
Update am 27.07.2018